SAFRAN GARDEN ORIENT

4 Gramm Premium Safran

Garden Orients Safran ist ein handverlesen und hochwertige Sorte, einer der teuersten Gewürze der Welt, das aus den getrockneten Stempeln der Safrankrokusblüte gewonnen wird.

Diese Sorte zeichnet sich durch ihre intensiv rote Farbe, ihren starken Geschmack und ihr aromatisches Aroma aus. Safran wird oft in der persischen Küche und in vielen anderen kulinarischen Traditionen verwendet, um Gerichten eine besondere Note zu verleihen.Da Safran ein kostbares Gewürz ist, wird es oft sparsam verwendet, um den Geschmack zu verstärken und eine intensive Farbe hinzuzufügen.Wenn Sie Safran verwenden, sollten Sie darauf achten, es von einem vertrauenswürdigen Anbieter zu beziehen, um sicherzustellen, dass Sie authentischen und hochwertigen Safran erhalten.Safran ist nicht nur ein Gewürz, sondern wird auch in der traditionellen Medizin und Kosmetik verwendet. Es hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften und wird in einigen Kulturen als natürliches Heilmittel eingesetzt.

Produkt enthält: 1 kg

Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Durchschnittliche Nährwerte

pro 100 g

Brennwert (in kj/kcal)

1297 /  310

Fett

5,85 g

davon gesättigte Fettsäuren

1,59 g

Kohlenhydrate

65,37 g

davon Zucker

0 g

Eiweiß

11,43 g

Salz

0,37 g

Die Zubereitung von Safran erfordert nur wenige Schritte, aber es ist wichtig, den Safran richtig vorzubereiten, um seine Farbe und sein Aroma optimal zu nutzen. Hier ist, wie Sie Safran richtig zubereiten:

Zutaten: Safranfäden

Warmes Wasser oder warme Milch (nicht kochend)

Safran einweichen: Je nach Rezept benötigen Sie normalerweise nur eine kleine Menge Safran. Nehmen Sie eine kleine Menge Safranfäden und legen Sie sie in eine Schale.

Flüssigkeit hinzufügen: Gießen Sie warmes Wasser oder warme Milch über die Safranfäden. Die Flüssigkeit sollte nicht kochend heiß sein, da zu hohe Temperaturen die empfindlichen Aromen des Safrans zerstören können. Verwenden Sie genug Flüssigkeit, um die Safranfäden gut zu bedecken.

Einweichen lassen: Lassen Sie die Safranfäden etwa 15-30 Minuten lang einweichen. Während dieser Zeit setzen die Safranfäden ihre Farbe und ihr Aroma in der Flüssigkeit frei.

Verwendung: Die entstandene Safranflüssigkeit kann jetzt in das Rezept gegeben werden. Fügen Sie es zu Suppen, Eintöpfen, Reisgerichten, Saucen, Teig oder Desserts hinzu. Sie können die Safranfäden auch direkt zum Rezept hinzufügen, wenn es gewünscht wird.

Merken Sie sich, dass Safran sehr stark ist, also brauchen Sie oft nur eine kleine Menge, um die gewünschte Farbe und den Geschmack zu erzielen. Ein Teelöffel Safranfäden kann in der Regel mehrere Gerichte würzen, abhängig von der Intensität, die Sie suchen.

Shohle Zard

„Sholeh Zard,“ ist ein traditionelles persisches Dessert, das oft zu besonderen Anlässen wie dem persischen Neujahrsfest („Nowruz“) serviert wird. Hier ist ein Rezept für dieses leckere safranfarbene Reispudding-Dessert:

Zutaten:

  • 1 Tasse Basmati-Reis
  • 2 Tassen Zucker
  • 1/2 Tasse Rosenwasser
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Safran oder Safranfäden
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken (optional)
  • 1/4 Tasse Rosinen
  • 1/4 Tasse geschälte, geschnittene Mandeln oder Pistazien
  • Wasser
  • Eine Prise Salz
  • Dekorative Nüsse und Zimt zum Garnieren (optional)

Anleitung:

  1. Den Basmati-Reis gründlich waschen und mindestens 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Danach abtropfen lassen.
  2. In einem großen Topf etwa 6-7 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Den eingeweichten Reis hinzufügen und etwa 10-15 Minuten kochen, bis der Reis weich, aber nicht zu weich ist. Ab und zu umrühren und sicherstellen, dass der Reis nicht klebt.
  3. Den Reis abgießen und beiseite stellen.
  4. Den gemahlenen Safran in etwa 2 Esslöffeln heißem Wasser einweichen und beiseite stellen.
  5. In einem weiteren Topf den Zucker in etwa 1 Tasse Wasser auflösen und zum Kochen bringen. Den gekochten Reis vorsichtig in den Topf geben und gut umrühren, um den Reis mit der Zuckerlösung zu vermengen.
  6. Das Rosenwasser, den gemahlenen Kardamom, den gemahlenen Zimt und die gemahlenen Nelken (falls verwendet) zum Reis hinzufügen. Die eingeweichten Safranfäden mit dem einweichenden Wasser ebenfalls hinzufügen. Gut umrühren, bis alles gut vermischt ist.
  7. Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und den Reis unter gelegentlichem Rühren etwa 30-40 Minuten köcheln lassen, bis er eine puddingartige Konsistenz erreicht. Stellen Sie sicher, dass der Reis nicht am Boden anbrennt.
  8. Während des Kochens die Rosinen in etwas warmem Wasser einweichen, dann abtropfen lassen.
  9. Die eingeweichten Rosinen und die geschnittenen Mandeln oder Pistazien zum fertigen Reispudding geben und vorsichtig unterrühren.
  10. Den fertigen Schohle Zard in eine Servierschüssel geben und glatt streichen. Mit gehackten Nüssen und einer Prise Zimt garnieren, falls gewünscht.
  11. Den Schohle Zard vor dem Servieren abkühlen lassen oder gekühlt servieren.

Genießen Sie dieses köstliche persische Dessert mit seinen subtilen Aromen von Safran, Rosenwasser und Gewürzen!

Persischer Reis mit Safran

Zutaten:

  • 2 Tassen Basmati-Reis
  • 1 Tasse Berberitzen (Zereshk), gewaschen und abgetropft
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Safran, in warmem Wasser eingeweicht
  • 2 Esslöffel Butter oder Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz nach Geschmack
  1. Den Basmati-Reis in kaltem Wasser einweichen und gut abspülen, bis das Wasser klar ist. Den Reis abtropfen lassen.
  2. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und den abgetropften Reis hinzufügen. Den Reis etwa 5-7 Minuten kochen, bis er leicht bissfest ist (al dente). Den Reis abgießen und beiseite stellen.
  3. Den Boden des Topfes mit Butter oder Öl bedecken und eine dünne Schicht Reis darauf legen.
  4. Den eingeweichten Safran über den Reis gießen, um ihm eine goldene Farbe zu verleihen.
  5. Eine Schicht Berberitzen über den Reis verteilen, dann eine Prise Zucker darüber streuen.
  6. Schichten Sie abwechselnd Reis, Safran, Berberitzen und Zucker, bis der gesamte Reis aufgebraucht ist. Beenden Sie mit einer Schicht Berberitzen obenauf.
  7. Den Topf mit einem sauberen Küchentuch oder einem Deckel mit einem sauberen Geschirrtuch darauf abdecken. Das Tuch soll helfen, den Dampf einzufangen und den Reis gleichmäßig zu garen.
  8. Den Reis bei niedriger Hitze etwa 20-30 Minuten dämpfen, bis er durchgegart ist.
  9. Den Zereshk Polo vorsichtig mit einem Löffel lockern und auf einer Servierplatte anrichten. Die Schichten aus Reis und Berberitzen sollten sichtbar sein.
  10. Servieren Sie den Zereshk Polo als Beilage zu Fleisch, Geflügel oder anderen persischen Gerichten.

Dieses Reisgericht mit Berberitzen ist nicht nur geschmacklich ansprechend, sondern auch ein visueller Genuss. Die sauren Berberitzen harmonieren gut mit dem duftenden Safranreis.

Garden Orient´s "Super Negin" ist eine hochwertige Sorte von Safran aus dem Iran, einer der teuersten Gewürze der Welt, das aus den getrockneten Stempeln der Safrankrokusblüte gewonnen wird. Diese Sorte zeichnet sich durch ihre intensiv rote Farbe, ihren starken Geschmack und ihr aromatisches Aroma aus. Safran wird oft in der persischen Küche und in vielen anderen kulinarischen Traditionen verwendet, um Gerichten eine besondere Note zu verleihen. Um Safran richtig zu verwenden, weichen Sie normalerweise eine kleine Menge der Safranfäden in warmem Wasser oder warmer Milch ein, um die Farbe und das Aroma freizusetzen. Die entstandene Safranflüssigkeit wird dann in das Rezept gegeben. Safran kann in vielen Gerichten wie Reis, Suppen, Eintöpfen, Saucen und Desserts verwendet werden. Da Safran ein kostbares Gewürz ist, wird es oft sparsam verwendet, um den Geschmack zu verstärken und eine intensive Farbe hinzuzufügen. Wenn Sie Super Negin Safran verwenden, sollten Sie darauf achten, es von einem vertrauenswürdigen Anbieter zu beziehen, um sicherzustellen, dass Sie authentischen und hochwertigen Safran erhalten. Es ist wichtig zu beachten, dass Safran nicht nur ein Gewürz ist, sondern auch in der traditionellen Medizin und Kosmetik verwendet wird. Es hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften und wird in einigen Kulturen als natürliches Heilmittel eingesetzt.

Zusätzliche Informationen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Safran Garden Orient 10 Gramm (Kopie)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert